Mobile Mastsysteme

Mobile Überspannungsgarnituren und transportable Mastsysteme

Mobile Masten sind zum Aufbau temporärer Verkehrssicherung unerlässlich zum Beispiel als standfeste Ampelmasten für Hochsignale und je nach Ausführung auch zur Anbringung von Überkopfsignalen. Die Überspannungsgarnituren und Masten mit größerer Höhe von nun 7 m bzw. 7,9 m sorgen für eine sichere Kabelüberspannung weit oberhalb der Reichweite von Fußgängern oder Fahrzeugen. Gemäß den einschlägigen Vorschriften sind bei Kabelüberspannungen über Fahrbahnen mindestens 5 m Durchfahrtshöhe bis 50 Volt und mindestens 6 m bei höheren Spannungen, wie z. B. 230 V-Netzspannung, vorzusehen.

i

Berechnungen der Statik liegen für viele Anwendungen vor und können angefordert werden. 

Mehr Infos:

Berghaus Verkehrstechnik bietet aus eigener Herstellung verschiedene mobile Mastsysteme zur Kabelüberspannung in größerer Höhe und für weitere Strecken, zur Aufstellung von temporären Ampelmasten und Hochsignalen in unterschiedlicher Anzahl und Höhe – mit oder ohne seitlichem Ausleger sowie modulare Aufstellsysteme für Groß-Schilder an. Je nach Mast-System werden zur standsicheren Beschwerung handelsübliche Recycling-Fußplatten oder unterschiedliche Betonsockel aus unserem Portfolio eingesetzt.

Überspannungsgarnitur bis 7 m Höhe

Zur standsicheren Signalaufstellung und Kabelüberspannung in bis zu 7 m Höhe. Ideal bei längerfristigen Baumaßnahmen mit unseren mobilen Ampelanlagen Typ EPB, da durch die große Höhe des 7 m-Mastes auch Netzkabel über die Fahrbahn geführt werden können. Für die Kabelüberspannung bei 230 Volt ist eine Mindest-Durchfahrtshöhe in Mitte der Fahrbahn von 6 m vorgegeben. Mit Prüfung der Statik für Kabelüberspannung in 7 m Höhe, bis zu 3 Ampel-Signalgebern sowie einem EPB24-Slave-Steuergrät am Mast montiert.

Neu

Überspannungsgarnitur bis 7 m Höhe Überspannungsgarnitur bis 7 m Höhe
Überspannungsgarnitur mit Akkuschutzkasten

zur standfesten Signalaufstellung und Kabelüberspannung in bis zu 6 m Höhe bei gleichzeitiger Spannungsversorgung. Ideal bei längerfristigen Baumaßnahmen mit unseren mobilen Ampelanlagen Typ MPB, da gleich mehrere Ampelköpfe aus dem Akkuabteil neben dem Mast versorgt werden können. Der Einsatz einzelner Akkuuntergestelle nebeneinander entfällt. Mit Prüfung der Statik für Kabelüberspannung in 6 m Höhe und bis zu 3 Ampel-Signalgebern am Mast montiert.

Neu

Überspannungsgarnitur mit Akkuschutzkasten Überspannungsgarnitur mit Akkuschutzkasten
Aluminium-Rundmast-Konstruktion

in leicht transportabler, stabiler Aluminium-Ausführung. Höhe: 6 m. Ideal zur standfesten Kabelüberspannung oder zur sicheren Ausstattung z. B. eines Fußgängerüberweges. Der Aluminium-Rundmast steht fest in Betonsockeln. Mit einem Arretierungshalter wird der Mast gegen Verdrehen in den Betonsockeln gesichert. Auf Wunsch kann ein statischer Nachweis geliefert werden.

Zum Aluminium-Rundmastsystem gehören folgende Teile:
1. Betonsockel BS 2, Gewicht: ca. 645 kg
2. Alu-Rundrohr, Länge 6.000 mm, Ø 100 mm
3. Signalgeberhalter mit Aufhängeöse für Signalmast
4. Signalgeberhalter mit Aufhängeöse für Signalmast (aufklappbar)
5. Kabelkranz, erforderlich für die Kabelüberspannung
6. Arretierungshalter, sichert den Rundmast gegen Verdrehen

Aluminium-Rundmast-Konstruktion Aluminium-Rundmast-Konstruktion
Aluminium-Gittermast-Konstruktion

in leicht transportabler, stabiler Aluminium-Ausführung. Höhe: 5,50 m (6 m mit Aufsatzelement). Die 500 x 500 mm-Gittermast-Konstruktion in modularem Aufbau eignet sich für viele Anwendungen in der Verkehrstechnik. Aus nur zwei senkrechten Alustützen und zwei Verbindungsschellen lässt sich bereits der Gittermast herstellen. Er kann durch unterschiedliche Aufnahme-Elemente mit und ohne Querausleger montiert werden und lässt sich daher zur Überspannung von Kabeln, zur Aufstellung von Schildern oder Signalgebern auch über der Fahrbahn verwenden. Der Aluminium-Gittermast steht sicher in Betonsockeln. Auf Wunsch kann ein statischer Nachweis geliefert werden.

Aluminium-Gittermast-Konstruktion Aluminium-Gittermast-Konstruktion
Betonsockel BS 2

armiert, mit 4 Stück Rohrstutzen für Rohre 60 x 60 und 1 Rundrohr 100 mm Ø, Maße: 1.200 x 800 x 300 mm (L x B x H), Gewicht: ca. 645 kg, stapelbar

Verwendungszweck: Straßenüberspannungen, Auslegemasten, Großbeschilderungen, Farbe: Signalgelb

Betonsockel BS 2 Betonsockel BS 2
Dreh- und Kippmast

in transportabler, stabiler Ausführung, steckbar. Höhe 6 m erweiterbar auf 7,9 m. Das obere Steckrohr kann mit einem Querschuh bestückt werden, um eine rechteckige Quertraverse 120 x 50 mm aufzunehmen. Mit Fußplatten* wird der Mast je nach Anforderung beschwert. Zum Lieferumfang gehören vier Schaftrohre mit Kettenöse, Höhe 1 m, zur Sicherung der aufgestapelten Bakenfüße. Auf Wunsch kann ein statischer Nachweis geliefert werden.

Neu

Neu: Höhe bis 7,90 m

Dreh- und Kippmast Dreh- und Kippmast
Aluminium-Gittermast mit Ausleger

in transportabler, modularer Ausführung. Höhe: 6 m. Das universelle Aluminium-Gittermast-System ermöglicht das schnelle und sichere Aufstellen zum Beispiel als Signalmast mit Ausleger bis 8,70 m Ausladung, als stabile Schilderbrücke, zur Signalisierung und Sperrung von Fahrspuren sowie als Aufsteller für Bauhinweisschilder und Großbeschilderungen. Durch die Kombination von Standard-Elementen können mit einem Grundsystem die unterschiedlichsten Anwendungen mit und ohne Ausleger realisiert werden. Auf Wunsch kann ein statischer Nachweis geliefert werden.

Eignet sich ohne Querausleger hervorragend auch zur sicheren Aufstellung von Großbeschilderungen und Bauhinweisschildern!

Aluminium-Gittermast mit Ausleger Aluminium-Gittermast mit Ausleger
Universelles Aluminium-Aufstell-System

in transportabler, modularer und praxisorientierter Ausführung. Das universelle Aluminium-Aufstell-System ermöglicht das schnelle und standsichere Aufstellen von Plantafeln, Umleitungsbeschilderungen, Bauhinweisschildern und Großbeschilderungen für Veranstaltungen. Durch die Kombination unserer Standard-Elemente können mit einem Grundsystem die unterschiedlichsten Anwendungen immer wieder neu aus den selben Bausteinen realisiert werden. Pro Schild sind mindestens zwei Großschildhalterungen erforderlich, die gleichzeitig die Querverbindung zwischen dem Rundmast und den Vierkantmasten darstellen. Zusätzlich werden je nach Anwendung noch eine entsprechende Anzahl Betonsockel BS 4 benötigt.

Für die gebräuchlichsten Schildergrößen und Aufbauhöhen liegen uns statische Berechnungen der Windlast nach Eurocode EC1 vor, wie z. B. für diese Aufbaubeispiele (nicht maßstabgerecht):

Schildgröße (H x B) Fläche m2 Aufbauhöhe Betonsockel BS4
1.500 x 2.500 mm 3,75 2.200 mm 2 Stück
2.000 x 3.000 mm 6 2.200 mm 2 Stück
3.000 x 2.000 mm 6 2.000 mm 2 Stück
3.000 x 3.000 mm 9 2.000 mm 3 Stück
3.500 x 3.000 mm 10,5 2.000 mm 2 x 2 Stück
3.000 x 4.000 mm 12 2.000 mm 2 x 3 Stück
3.000 x 4.800 mm 14,4 2.000 mm 2 x 3 Stück
5.000 x 3.000 mm 15 2.000 mm 2 x 3 Stück
3.600 x 4.500 mm 16,2 2.500 mm 2 x 4 Stück
Universelles Aluminium-Aufstell-System Universelles Aluminium-Aufstell-System
Betonsockel BS 4

Stapelbar

Ideal für Straßenüberspannungen, Auslegemasten, Großbeschilderungen u. v. m.,

Armiert, mit je 4 Stück Rohrstutzen für Rohre 60 x 60, 85 x 85 mm und 1 Rundrohr 140 mm Ø sowie 4 Einhängeösen für Transportketten, Maße: 1.200 x 1.200 x 670 mm (L x B x H), Gewicht: ca. 1.775 kg. 

Spindeln zum Höhenausgleich sind als Zubehör-Set (4 Stück) lieferbar.

Betonsockel BS 4 Betonsockel BS 4